Start ins neue Clubjahr - Abendliches Essengehen

Wir trafen uns um 18 Uhr beim Aktiv Shop und gingen dann gemeinsam zum Helios. Dort ließen wir uns die italienische und griechische Küche so richtig schmecken. Doch kaum einer von uns konnte den Portionen Herr werden und so wurde so manche halbe Pizza mit nach Hause genommen.






Programm Herbst / Winter 2018/19

08.09.2018

18-20 Uhr
Abendliches Essengehen
 Treffpunkt: Aktiv Shop
Kostenbeitrag: genug Geld
22.09.2018

14-18 Uhr
 Herbstwanderung / Kegeln
Treffpunkt: Aktiv Shop / Rieder Wirt
Kostenbeitrag: genug Geld / 3€
06.10.2018

14-18 Uhr
G’sund kochen
Treffpunkt: Aktiv Shop
Kostenbeitrag: 5€
20.10.2018

14-17 Uhr
Modellbaumesse
Treffpunkt: Parkplatz neben FF Ried
Kostenbeitrag: 2€ + Geld für Getränke
03.11.2018

14 -18 Uhr
Kino
Treffpunkt: Star Movie Ried
Kostenbeitrag: 8€
17.11.2018

14-18 Uhr

Kerzen gießen
Treffpunkt: Aktiv Shop
 Kostenbeitrag: 7€
01.12.2018

14 – 18 Uhr

Kekse backen
Kostenbeitrag: 5€
Treffpunkt: Aktiv Shop
15.12.2018

14 -18 Uhr
Weihnachtsfeier, Krippenausstellung, Punschstand
Kostenbeitrag: 3€, Kekse und Geld für Punsch
Treffpunkt: Aktiv Shop
12.01.2019

14 -18 Uhr
Besuch der Polizeidienststelle Ried
 Kostenbeitrag: 2€
Treffpunkt: Aktiv Shop
26.01.2019

14 – 18 Uhr


Freizeitbad
Kostenbeitrag: 4€ + Geld für Imbiss
Treffpunkt: Freizeitbad Ried
09.02.2019

14 – 18 Uhr
Kegeln
Kostenbeitrag: 3€
Treffpunkt: Rieder Wirt
23.02.2019

14 – 18 Uhr
Faschingsfeier
Kostenbeitrag: 4€+ Verkleidung
Treffpunkt: Aktiv Shop
09.03.2019

14 – 17 Uhr
Sport und Fun Messe
Kostenbeitrag: 2€ + Geld für Getränk
Treffpunkt: Parkplatz neben FF Ried

Abschlussausflug

Dieses Jahr führte uns unser Abschlussausflug nach Linz. Wir trafen uns am Bahnhof in Ried und fuhren um 10 Uhr nach Linz. Dort angekommen schnappten wir uns die Straßenbahn und machten, bis das Schiff ablegen sollte, den Linzer Hauptplatz unsicher. Dort fand gerade das alljährliche Ritterfest statt. Am Schiff genossen wir die Aussicht und staunten über so manche Bauwerke. Nach der Schiffsfahrt machten wir uns auf dem Weg zurück zum Hauptbahnhof und gönnten uns noch einen Kaffee ein Eis oder ähnliches. Dann war es leider auch schon wieder Zeit den Heimweg mit dem Zug anzutreten. Nach einer etwas stressigen Umsteige kamen wir um 18 Uhr gut in Ried an.











Freizeitclub beim Kegeln













Am Samstag trafen sich trotz des Anfangs sehr sonnigen Wetters wieder einige kegelfreudige Teilnehmer beim Rieder Wirt. Die Kugeln wurden gerollt, geworfen und erreichten schnell oder auch sehr langsam ihr Ziel, die Kegeln fielen, mal wenige mal mehr. Fakt ist, dass alle sehr viel Spaß hatten.

Pferdekutschenfahrt zum Prameter Badesee

Am Samstag trafen sich wieder viele Teilnehmer in Pramet beim Therapiezentrum. In zwei Gruppen fuhren wir eine gemütliche Runde zum Prameter Badesee. Das Pferdekutschen fahren war ein ziemliches Highlight für die Teilnehmer und wird schwer zu toppen sein. Bei einem abschließenden Spaziergang um den Badesee ließen wir uns auch nicht von ein paar Regentropfen stören und hatten großen Spaß, wie die Bilder zeigen.











Freizeitclub mit Landtagsabgeordneten Alfred Frauscher









Landtagsabgeordneter Alfred Frauscher kündigte einen Besuch beim Freizeitclub an. Auf dem Programm stand ein Kinobesuch bei dem wir uns den Film Biene Maja ansahen. Herr Frauscher verbrachte den ganzen Nachmittag mit uns und kümmerte sich großartig um das Wohlergehen aller Teilnehmer. Begonnen hatte der Nachmittag mit einem Eisbecher, zum Film gab es Popcorn und Getränke. Bei einem Teller Nougatknödel endete unser Clubnachmittag. Die gute Beziehung zu dem Ganzen Thema und unseren Teilnehmern eine Freude zu bereiten, waren Beweggründe den Freizeitclub zu besuchen und zu unterstützen, betonte Herr Frauscher. Das warme Wetter lud zu ein einem netten Beisammen sein auf der Terasse ein, mit guten Gesprächen und viel Sonnenschein.
Wir bedanken uns recht herzlich für den schönen Nachmittag und laden alle ein, beim nächsten Mal mit dabei zu sein!

Besuch im Freizeitbad Ried

Letzten Samstag testeten wir das Freizeitbad Ried.
Es hat dabei allen so großen Spaß gemacht, dass am Ende der dreistündigen Badezeit einige kaum aus dem Wasser zu bekommen waren. Aber Bilder sagen mehr als Worte: